Sparkassen-Webseite verteilte Schädlinge

avg_logo_deDie übergeordnete Webseite der Sparkassen, sparkasse.de, wurde Montag dieser Woche Opfer eines Hackerangriffs und hatte im Zeitraum von 12 Uhr Mittags bis etwa 17 Uhr Abends dadurch Schädlinge ausgeliefert. Die Webseiten des Online-Banking seien nicht betroffen gewesen, beteuert das Unternehmen in einer Stellungnahme. Dennoch raten die Sparkassen dazu, den Rechner mit einer aktuellen Antivirenlösung auf Schädlingsbefall zu untersuchen, sollte man die Sparkassen-Webseite am Montag angesurft haben.

Auch allgemein empfehlen die Sparkassen Internetnutzern in der Pressemitteilung, einen aktuellen Virenschutz und eine Firewall auf dem Rechner zu nutzen. AVG Internet Security bringt beide Komponenten und weitere Schutzmechanismen mit, um den Empfehlungen zu entsprechen.

Links:
Sparkasse http://www.sparkasse.de/Aktuell/sparkasse_de_hackerangriff.html

Geschrieben von Dirk Knop