Katastrophenschutz mit Backup

langmeier-software-logoImmer dann, wenn man es am allerwenigsten gebrauchen kann, kommt es zum Super-GAU: Beim Schreiben der Abschlussarbeit oder der Monatsabrechnung passiert ein Unglück, bei dem alle Daten verloren gehen. Sei es, dass die Festplatte den Geist aufgibt oder man das Getränk neben dem Laptop umstößt und damit die Festplatte zerstört. Hinterher hört man fast immer reumütig: „Ach, hätte ich nur (öfter) ein Backup erstellt!“.

Mit Langmeier Backup muss man sich keine Sorgen mehr machen, sondern kann ganz einfach mit wenigen Mausklicks eine automatische Sicherung etwa der eigenen Dokumente oder bestimmter Verzeichnisse einrichten. Als Ziel kommen nicht nur lokal angeschlossene Laufwerke, sondern etwa Netzwerkfreigaben auf einem NAS oder in der Cloud in Frage. Nach der zügigen Ersteinrichtung muss man sich dann keine weiteren Gedanken mehr machen. Gemäß frei einstellbarem Zeitplan landen die wichtigen Daten dann sicher am Ziel, ganz automatisch. Im schlimmsten Fall ist dann maximal beispielsweise die Arbeit eines Tages verloren, nicht aber die gesamte Vorarbeit.

Am besten sollte man jetzt gleich anfangen, die Datensicherung mit Langmeier Backup in wenigen Minuten einzurichten und den Schritt in eine sicherere Zukunft zu machen!

Geschrieben von Dirk Knop.