it-sa: Informationen zum Anfassen

Auch auf der diesjährigen it-sa IT-Sicherheitsmesse stehen die Mitarbeiter von Jakobsoftware in Halle 12, Stand 209, für Informationen rund um und technischen Fragen zu den Produkten im Portfolio bereit. Die Messe in Nürnberg ist bislang gut besucht und bietet die Möglichkeit, in den direkten Kontakt mit den Herstellern und Support-Mitarbeitern zu treten.

Am Dienstag konnten die Besucher mit Herrn Langmeier, dem Hersteller von Langmeier Backup, persönlich reden. Am Mittwoch gibt es Informationen aus erster Hand von Herrn Torgov von Infotecs zu ViPNet. Bis einschließlich Donnerstag, den18.10.2012, hat die Messe noch ihre Tore geöffnet.

Geschrieben von Dirk Knop