AVG SafeSearch-Plug-in in Firefox 12

logo-onlySeit heute verteilt die Mozilla-Stiftung die Aktualisierung des Firefox-Webbrowsers auf Version 12. Durch diesen großen Versionssprung deaktiviert die neue Version das AVG SafeSearch-Plug-in mit der Meldung, das es vermeintlich inkompatibel sei. Dadurch fehlen Suchergebnissen etwa mit der Google-Suchmaschine die grafischen Markierungen, ob diese möglicherweise infektiös oder unbedenklich sind. Es handelt sich jedoch lediglich um ein kosmetisches Problem: Als Anwender schützt der AVG LinkScanner weiterhin umfassend vor den Online-Bedrohungen durch infektiöse Webseiten.

AVG arbeitet mit Hochdruck an einem Update, das die Kompatibilität mit Firefox 12 wieder herstellt. Wer bis dahin weiterhin die grafische Anzeige benötigt, kann auf einen alternativen Webbrowser wie Google Chrome ausweichen – Chrome hat zudem sehr weitreichende Sicherheitsmechanismen wie die Abschottungen einzelner Tabs mittels eigener Sandbox integriert, die ihn sicherer als andere Webbrowser machen.

Links:
Firefox-Webbrowser: http://www.mozilla.com/firefox/
Google Chrome: http://www.google.com/chrome/

Geschrieben von Dirk Knop